< Geh zurück

Barceloneta

Platja de la Barceloneta
  • Ost-Route

Die Barceloneta ist das einstige Fischerviertel von Barcelona, das 1753 auf einem dem Meer abgerungenen Land erbaut wurde. Es wurde nach den Prinzipien der Aufklärung mit einheitlichen Wohnungen und rechtwinkeligen Straßen entworfen und hauptsächlich von Fischern und Seeleuten besiedelt. Der Passeig Marítim ist eine lange Strandpromenade, die vom Stadtviertel Barceloneta zum Olympischen Hafen führt. Sie wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entworfen und errichtet und anlässlich der Olympischen Spiele verlängert. Die Promenade ist stets gut besucht, bietet einen herrlichen Blick auf den Strand und bedeutete für Barcelona die endgültige Verbindung der Stadt mit ihrer Küste. Hier können Sie Fischgerichte, Paella oder Meeresfrüchte in einem der zahlreichen Restaurants entlang des Passeig Marítim genießen.

Ermäßigungen