< Geh zurück

Fórum

Fórum
  • Ost-Route

Die Austragung des ersten Weltforums der Kulturen im Jahr 2004 verwandelte die Stadt in ein großes Zentrum des Dialogs und der Ausstellungen. Mithilfe dieser Veranstaltungen sollte der Blick auf andere Kulturen erweitert werden. Durch das Weltforum wurde ein weiteres Teilstück der Küste verändert, neue Strände und ein neuer Yachthafen wurden geschaffen. Ebenso gelangte im Zuge der Veranstaltung die Avinguda Diagonal bis zum Meer. Das emblematischste Gebäude des Viertels ist das „Fòrum“. Das dunkelblaue Gebäude wurde von den Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre Meuron entworfen und verfügt über ein großes Auditorium und einen großen Ausstellungssaal. Derzeit befindet sich hier das Naturwissenschaftliche Museum von Barcelona, das Ihnen die Geschichte des Lebens und der Erde näherbringt.

Sehenswürdigkeiten und dem Anschlag