< Geh zurück

Port Vell

Port Vell
  • Ost-Route

Der Port Vell (Alter Hafen) ist der älteste Teil des ersten künstlich angelegten Hafens der Stadt Barcelona, der anlässlich der Olympischen Spiele im Jahr 1992 umgebaut wurde. An einem Ende des Port Vell ist die Rambla de Mar zu finden, die an die beliebte Rambla de Barcelona anschließt, und über einen Steg zum großen Vergnügungsbereich, dem Maremagnum, führt. Auf dieser ins Meer gebauten Insel sind Geschäfte, Restaurants, Kinos und unterschiedliche Unterhaltungsangebote zu finden. Ebenfalls befindet sich hier das Aquarium, das Sie mit auf eine Reise zum Meeresgrund nimmt und in dem Sie die Gelegenheit haben, durch einen Glastunnel unter dem Haifischbecken hindurchzugehen. Lassen Sie sich diesen beeindruckenden Moment auf keinen Fall entgehen! Im Imax nebenan erleben Sie das modernste Projektionssystem und ein Bild- und Tonvergnügen, das Sie in eine andere Welt entführen wird.