< Geh zurück

Zoo - Poblenou

Zoo de Barcelona

Poblenou war das Arbeiterviertel schlechthin im 19. Jahrhundert. Auch heute sind dort noch einige der erhaltenen Ziegelschornsteine sichtbar, die an die industrielle und gewerbliche Vergangenheit des Viertels erinnern. Ein Großteil dieses Areals wurde im Rahmen der Olympischen Spiele von 1992 als Wohnviertel umgestaltet, um Athleten und Sportler zu beherbergen. Nach den Spielen konnten Einheimische die Gebäude erwerben und es entstand ein neues Viertel: Vila Olímpica. In unmittelbarer Nähe befindet sich einer der Eingänge zum Zoo von Barcelona.

Sehenswürdigkeiten und dem Anschlag